Bündner Design-Ikone im Champagner-Kleid

Bündner Design-Ikone im Champagner-Kleid
Bei der Rhätischen Bahn RhB ist Ende November der 500. Wagenkasten angekommen, der in den vergangenen 60 Jahren im Werk Altenrhein für das Bündner Schmalspurnetz gefertigt wurde. Der Wagen wurde als Teil eines Capricorn-Triebzugs von Stadler Rail geliefert. Anlässlich dieses runden Jubiläums wurde der ganze Zug im festlichen Champagner-Design gestaltet und auf den Namen «Piz Palü» getauft.

08. Dec. 2021

Der neue Zug ist Teil der grössten Rollmaterialbeschaffung in der Geschichte der RhB. 56 Capricorns werden in Zukunft im Bündnerland unterwegs sein und mit ihrem markanten Design das moderne Erscheinungsbild der RhB festigen. Die neuen Züge zeigen Charme und Selbstbewusstsein. Die Frontkabine mit den weit oben sitzenden Scheinwerfern und das prominent leuchtende Bündnerwappen sorgen für einen prägnanten Auftritt. Das Interior Design bietet mit vielen durchdachten Details viel Komfort auf der Reise.

Bei der Inbetriebnahme des Jubiläumszuges verkündete RhB-Direktor Renato Fasciati eine kleine Überraschung: «Unser Spezial-Capricorn 3133 ist mit gratis WLAN ausgestattet. Er steht damit nicht allein auf weiter Flur. Mittelfristig wird die gesamte Capricorn-Flotte über WLAN verfügen.» In Zukunft wird also drahtloses Internet in den Zügen den Reisekomfort weiter erhöhen.

Die schrittweise Inbetriebsetzung des neuen Rollmaterials kommt derweil gut und nach Plan voran. 21 Züge sind bereits im Einsatz, insbesondere auf den Strecke Landquart – Davos – Filisur und Landquart – St. Moritz. Bis Ende 2024 wird dann die gesamte Capricorn-Flotte in Graubünden unterwegs sein.

Für die Fahrgäste (und für Trainspotter!) wird der Champagner-Capricorn als «Primus inter Pares» allerdings immer ein besonders Erlebnis sein …

NOSE AG
Hardturmstrasse 171
8005 Zürich
Switzerland

Telefon: +41 44 533 19 00,

E-Mail: contact@nose.ch


Web-Development:
SchwizerSchlatter Interaction GmbH
Davidstrasse 45
9000 St.Gallen
Switzerland
www.SchwizerSchlatter.com