Nächster Halt: Zukunft

Nächster Halt: Zukunft
Im Rahmen des von der Glattalbahn VBG international ausgeschriebenen Wettbewerbs «Innovative Stele» suchte der Zürcher Verkehrsverbund ZVV ein Konzept für die Haltestelle der Zukunft. Die BURRI AG und Nose Design Experience überzeugten mit ihrem flexiblen Baukastensystem [mi-kado] die Jury.

24. Januar 2023

Gesucht wurde ein neues Konzept, welches das aktuelle aus den 1970er Jahren stammende Haltestellen-System ersetzen kann. Die neue Lösung soll die bestehenden analogen Informationsträger aufnehmen und neue digitale Informationssysteme integrieren können. Im Rahmen des Wettbewerbs musste ein anspruchsvoller Kriterienkatalog erfüllt werden, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Verkehrsmittel in der Stadt, in der Agglomeration und in ländlichen Gegenden abzudecken. Das Konzept sollte ausgesprochen modular sein, um flexibel auf neue, heute noch unbekannte Anforderungen reagieren zu können. Fragen zur Barrierefreiheit, zur nachhaltigen Bewirtschaftung und zur Langlebigkeit der Lösung waren wichtige Erfolgskriterien.

Ein Prototyp von ⌈mi-kado⌋ wurde seit Oktober 2021 in Dübendorf auf seine Praxistauglichkeit geprüft. Dabei wurden die Erfahrungen von Mitarbeitenden und das Feedback von Fahrgästen systematisch erfasst und ausgewertet. Das zukunftsorientierte und kundenfreundliche Konzept mit seinen innovativen und nachhaltigen Elementen überzeugte letztendlich die Jury.

Auch die BURRI AG zeigt sich von den Ergebnissen der Zusammenarbeit überzeugt: «Nose steht seit vielen Jahren für hochwertiges, intelligentes, zeitgemässes und funktionales Design und schaut auf lange Jahre Erfahrung im Design von Fahrzeugen und Einrichtungen für den öffentlichen Verkehr zurück. Der gemeinsam entwickelte Stelen-Baukasten zeigt deutlich auf, dass hier zwei Partner am Werk waren, welche die Materie von Grund auf beherrschen. Von der Gesamtkonzeption bis zu feinsten Design-Details wurde alles berücksichtigt, was für hochwertige und beständige Einrichtungen an Haltestellen wichtig ist.»

Das Ergebnis wird nun durch den ZVV und dessen Transportunternehmen in Umsetzungsszenarien ausgewertet. Einen ersten Einblick kann man sich an der Haltestelle Lindenplatz in Dübendorf verschaffen.

NOSE AG
Hardturmstrasse 171
8005 Zürich
Switzerland

Telefon: +41 44 533 19 00,

E-Mail: contact@nose.ch


Web-Development:
SchwizerSchlatter Interaction GmbH
Davidstrasse 45
9000 St.Gallen
Switzerland
www.SchwizerSchlatter.com