Marke

Stadler Rail: NSB Regionalzug Exterior Design

Die rauen klimatischen Betriebsbedingungen Norwegens stellen hohe Anforderungen an das Exterior-Design. Die robust wirkende Zugfront gewährleistet dank der glatten Aussenform und des integrierten Schneepflugs selbst bei extremen Minustemperaturen einen störungsfreien und sicheren Betrieb. Um den häufig auftretenden Kollisionen mit Elchen Rechnung zu tragen, können einzelne Teile der modular aufgebauten Frontpartie problemlos ausgetauscht werden. Die fortschrittliche thermische und akustische Isolation garantiert auch bei 200 km/h hohen Komfort. Die Aussenlackierung verläuft grosszügig über die gesamte Länge des Triebzugs und unterstreicht so das moderne Fahrzeugkonzept. Die tief liegende Gürtellinie des Zuges setzt sich bis zu den Scheinwerfern fort und verleiht dem Zug ein athletisches Äusseres. Die grafischen NSB-Markenelemente sind dezent in die breiten Farbstreifen integriert und treten an den Enden des Zuges verstärkt in Erscheinung.